A good day to die

Cornelius.C.Charly
 

Links

Letztes Feedback

Meta





 

Die Welt steht still, sie liegt begraben unter einer Kruste aus gefrorener Erde. menschen hasten über sie, den kalten Wind im Gesicht spürend, genauso wie die helle Sonne. Es könnte Sommer sein, so meint man, wenn nicht der Frost auf den Autos wäre und die Bäume grüner wären.

Eine seltsamme Welt in die man eintaucht zwischen Weihnachten und Neujahr. Geschenke, die mühsam gesucht wurden, werden nun wieder umgetauscht. Man nutzt die wenigen Tage zwischen den Feiertagen und Sonntagen dazu um noch schnell die letzten Lebensmittel einzukaufen. Man wartet auf die Silvesterangebote, auf Böller und Raketen.

Das alte Jahr will einfach nur noch zu ende gehen, aber das neue noch nicht beginnen. Man erhofft sich vom alten nicht mehr viel, wartet noch ein paar Tage und setzt umso mehr Vertrauen auf das neue. So wie immer.

29.12.08 15:43

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen